Presse

Bild - "Bilder voller Kraft & Sinnlichkeit"

Bild -

Bild - "Bilder voller Kraft und Sinnlichkeit"
Ein Artikel von Katja Derstorff

Künstlerin Ekaterina Moré feiert Promi-Damen als "Moderne Musen"

Die Lippen leuchten sinnlich signalrot. Die Körper strahlen Schönheit, Selbstbewusstsein und Wärme aus: Die Bilder von Ekaterina Moré sind pure Weiblichkeit!

Für ihr neuestes Projekt haben ihr gleich neun prominente Frauen Modell gestanden. Die Schauspielerinnen Tina Ruland, Valerie Niehaus, Jenny Jürgens und Xenia Seeberg, die Sängerinnen Annabelle Mandeng und Cassandra Steen, Designerin Sonja Kiefer, Boxerin Regina Halmich sowie Moderatorin Tanja Bülter sind Morés "Moderne Musen".

Die international erfolgreiche Künstlerin: "Ich habe diese Frauen, die alle auf ihre Weise stark und präsent sind, Anfang des Jahres angeschrieben, ihnen mein Projekt erläutert. Sie waren sofort dabei." Ekaterina Moré fotografierte die Ladys, fertigte mit diesen Vorlagen in ihrem Atelier in Meerbusch erste Skizzen an.

Die Künstlerin: "Regina Halmich stellt für mich eine der stärksten Musen mit Maske und Schwert dar. Jenny Jürgens ist Kalliope, die mit der schönen Stimme." In Kürze beginnt sie mit dem Malen der großformatigen Bilder. Sie werden ab Oktober in verschiedenen Städten ausgestellt.

Und die "Modernen Musen" dienen auch noch einem guten Zweck. Ekaterina Moré: "Der Erlös aus dem Verkauf meiner Bilder geht an Stiftungen, die Kinderprojekte unterstützen.

Mit Freunden teilen
Ältere Nachricht Neuere Nachricht